Zwischen Planung und Realität – Podcast mit Vienna_Writers

Gestern saßen wir wieder einmal zuammen, Klaudia Zotzmann-Koch und ich. Gestern waren wir beide ganz besonders dankbar, wieder einmal mit einem „normalen“ Menschen reden zu dürfen. Gestern war wirklich ein guter Tag für einen weiteren Podcast!

Was mir teils beim Gespräch und danach schon aufgefallen ist (aber ich war ehrlich gesagt vom Termin davor noch zu erledigt, um mir dessen richtig bewusst zu werden), heute beim Anhören aber so richtig: eigentlich war es keine weitere Folge von „going pro“ – wie wir das Anfang des Jahres angedacht hatten. Es war eine weitere Folge von „warum ging es nicht so, wie wir geplant hatten?“ Deswegen rede ich schon im Oktober von „lessons learned“. Und davon, was ich nächstes Jahr anders machen werde. Einen Teil davon habe ich ja gestern – beim Termin vor der Aufnahme – schon umgesetzt, nämlich unmissverständlich (scheint mir zumindest nach den Reaktionen) klargestellt, dass ich nicht für alles zuständig sein kann und will und mir nichts mehr umhängen lasse, wozu ich nicht auch aus vollem Herzen bereit bin.
Damit ich nie wieder sagen muss:

https://www.viennawriter.net/podcast/vwp042-erstens-kommt-es-anders/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s